Frühling Interdiözesane Wallfahrt der Westschweiz in Lourdes

Unsere liebe Frau von Lourdes

WALLFARHT 2020 ABGESAGT

Bulle, 26. Mai 2020

Das interdiözesane Komitee der Westschweizer Frühlingswallfahrt von Lourdes hat an seiner Sitzung vom Montag, 25. Mai 2020, in Bulle nach Analyse der verschiedenen Gründe, wie  Informationen des  Heiligtums von Lourdes, der Hotels von Lourdes, der Schweizer Reisebusunternehmungen und nach Anhörung der Meinung des Chefarztes der Lourdes Wallfahrt, beschlossen, die auf den

20. bis 26. September 2020 verschobene Frühjahreswallfahrt des Monats Mai 2020 abzusagen.

Der heutige Wissensstand und die Unsicherheit der Situation der COVID-19-Pandemie im Monat September 2020 in Lourdes lassen eine Wallfahrt im üblichen Rahmen nicht organisieren, was zu diesem Entscheid geführt hat. Eine normale Pilgerreise zu erleben ist so nicht möglich. Wir sind uns der Enttäuschung bewusst, welche wir bei vielen hervorrufen, aber die Gesundheit unserer Pilger hat für uns oberste Priorität.  Vielen Dank für das Verständnis!

Das interdiözesane Komitee der Westschweizer Wallfahrt erinnert an den Termin der Lourdes Wallfahrt im Frühjahr des kommenden Jahres:

Sonntag, 23. bis Samstag 29. Mai 2021

(in Lourdes vom 24. bis 28. Mai)

Ich lade Euch herzlich ein, dieses Datum bereits heute zu reservieren und Euch dann zahlreich anzumelden, sowie breite Werbung zu machen, um wiederum eine Wallfahrt voller Überzeugung, Freude und Freundschaft zu erleben.

Bleiben wir im Gebet mit den Kranken von Coronavirus verbunden, mit ihren Familien und Betreuern, in Gemeinschaft mit allen Pilgern von Lourdes! Vertrauen wir auf unsere liebe Muttergottes von Lourdes!

Für das interdiözesane Wallfahrts-Komitee der Westschweiz
Der Direktor
Mgr Rémy Berchier